Schnupperunterricht

Passe ich übehaupt auf eine Internatsschule? Wie werde ich mit dem Heimweh zurechtkommen? Auf welche Kameraden werde ich da wohl treffen? Bin ich den musikalischen und den schulischen Anforderungen überhaupt gewachsen? Gibt es genug leckeres Essen? Traue ich mir zu, an den Wochenenden schon allein mit der Bahn zu fahren?  … Das sind die Fragen, die junge Menschen bewegen, wenn sie sich mit der Möglichkeit beschäftigen, auf eine Internatsschule zu wechseln. Doch auch die Eltern treiben ähnliche Fragen um.

Manches wird sich erst mit der Zeit zeigen. Viele Unsicherheiten lassen sich jedoch schon relativ rasch beseitigen. Zu Beginn des Aufnahmeverfahren sollte deshalb völlig unverbindlich die Teilnahme an einigen Schnuppertagen stehen. Wenn darauf geachtet wird, dass der ausgewählte Zeitraum möglichst frei ist von angekündigten Klassenarbeiten, erhält man in der Regel völlig unproblematisch eine Unterrichtsbefreiung.  Das CM bescheinigt abschließend gerne die Teilnahme am Schnupperunterricht.

Schnuppertage sind grundsätzlich während des ganzen Schuljahres möglich. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir vereinbaren gerne mit Ihnen einen passenden Termin.

Hier finden Sie das Anmeldeformular für Schnupperschüler
Download der Einladung zum Schupperunterricht